Behandlungen

  • Reiki
  • Energetische Aufrichtung
  • Schamanische Anwendungen
  • Systemische Lösungsarbeit
  • Systemisches Coaching

Alle Leistungen ab

€ 69,--/Std.

Ihr Weg zu uns:

Südwall 31 A

29221 Celle

 

Sie erreichen uns telefonisch unter:
05141 9777534

 

Per Mail unter:

info(at)treffpunkt-meditation.de

In diesen Verbänden bin ich Mitglied:

 

Zertifizierter Anwender und Ausbilder, sowie

stellvertretender Vorstandsvorsitzender  Berufsverband Pro Reiki 

Mitglied auch im RVD e.V.

 

Member of the Order of Bards, Ovates and Druids

Wohin?

Sofern nicht anders angegeben, alle Treffen im

 

Südwall 31 A, 29221 Celle

Ich bitte stets um Anmeldung

Interessante Links

www.reiki-land.de

www.reiki-sonne.de

Dr. Andreas Noack - Geheimakte Lebensmittel

 

Die kleinen Lügen muß man verstecken - die großen nicht, weil sie keiner glaubt!
Der Tag ist nicht mehr fern, an dem die „Anti-Drogen-Polizei" Türen eintreten wird, um ALLE„gefährlichen Drogen" zu beschlagnahmen: Heroin, Kokain, Hanf, Tabak, Alkohol, Vitamine, Mineralstoffe, Heilkräuter etc. Leute, die behaupten, daß Vitamine und ähnliche „Naturgifte" eine positive Wirkung auf die Gesundheit haben oder Krankheiten vorbeugen bzw. sogar heilen können, müssen damit rechnen, eines Tages wie Terroristen überwältigt und in Fesseln abgeführt zu werden. Nach 500 Millionen Jahren Evolution will uns die Obrigkeit in Zukunft davor „schützen"...
Eine „Positivliste" zur Unterscheidung von nützlichen und nutzlosen Pharma-Chemikalien gibt es dagegen nicht, ganz zu schweigen von einem Verbot schädlicher Pharma-Chemikalien, die als „Nebenwirkung" Krankheiten und Tod verursachen. Ob das wohl damit zu tun hat, daß die „Gesundheitspolitik" von der Pharma-Lobby bestimmt wird, wie Horst Seehofer 2004 zugeben mußte?

Geheimakte Lebensmittel - Dr. Andreas Noack 

****************************

Unser täglich Gift

Seit 30 Jahren ist eine ständige Zunahme von Krebserkrankungen, neurodegenerativen Erkrankungen, wie Parkinson und Alzheimer, Immunschwächekrankheiten sowie Diabetes und Fortpflanzungsstörungen zu beobachten. Wie lässt sich diese beunruhigende Situation erklären, die sich vor allem in den sogenannten entwickelten Ländern feststellen lässt? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, recherchierte Filmemacherin Marie-Monique Robin zwei Jahre lang in Nordamerika, Asien und Europa.
Zahlreiche wissenschaftliche Studien verdeutlichen - und das bestätigen auch die Aussagen von Vertretern der entsprechenden Zulassungsbehörden für Lebensmittel in den USA und Europa: Die Hauptursache ist in der Umwelt und in der Ernährung des Menschen zu suchen.
Der Dokumentarfilm beleuchtet, unter welchen Bedingungen Lebensmittel produziert, verarbeitet und konsumiert werden, und zwar vom Feld bis auf den Teller, von den verwendeten Pestiziden bis hin zu Zusatzstoffen und Kunststoffen, mit denen die Lebensmittel in Berührung kommen. Am Beispiel von verschiedenen Pestiziden, vom Süßstoff Aspartam und von der in vielen Verpackungen enthaltenen Substanz Bisphenol A wird deutlich, wie mangelhaft und ungeeignet die Bewertungs- und Zulassungsverfahren für chemische Lebensmittelzusätze sind. Der Dokumentarfilm zeigt außerdem, mit welchen Mitteln die Industrie Druck ausübt und manipuliert, um weiterhin hochgiftige Produkte vermarkten zu können.
Schließlich wird vor allem deutlich gemacht, wie der Mensch sein Immunsystem durch gesunde Ernährung stärken kann. Dass dies möglich ist, beweisen zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen.

Quelle: ARTE

****************************

Chemtrails

UN verbietet Chemtrails. Zwar kann man die Sinnhaftigkeit von Un- Resolutionen anzweifeln, doch ist erstmals offizell, das es sowas gibt- außerdem ist Bill Gates ein Chemtrail Produzent

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Treffpunk Meditation Rolf Blum, Celle